Tagung "Frauen internationaler Herkunft als Mutmacherinnen und Brückenbauerinnen“

Samstag, 22.09.2018
Tagung "Frauen internationaler Herkunft als Mutmacherinnen und Brückenbauerinnen“

Herzliche Einladungen an alle Frauen internationaler Herkunft!

Mit dem Ziel "Begegnen - Bewegen - Bewirken" werden sich Frauen internationaler Herkunft, die ihren eigenen Weg gegangen sind und ein erfolgreiches Leben führen, als Mutmacherinnen und Brückenbauerinnen vorstellen.

Anschließend wird dazu eine Podiumsdiskussion mit folgenden Fragestellungen angeboten:
- Wie gelingt Teilhabe von Frauen mit unterschiedlichen Kulturen, Sprachen und Religionen in der deutschen Gesellschaft?
- Wie können Menschenrechte wie Freiheit und Selbstbestimmung in einer pluralen Gesellschaft bewahrt werden?

Ein weiterer Tagungspunkt ist die Vorstellung der beteiligten Verbände und Organisationen.

Veranstaltungskoordinatorinnen & Ansprechpartnerinnen vor Ort sind Hülya Adigüzel und Hanane Malki, Mitgliederinnen unseres Vereins.

Die Veranstaltung ist öffentlich und kostenlos. Zudem wird Kinderbetreuung und Sprachvermittlung in den Muttersprachen angeboten. Eine Anmeldung ist erforderlich.

Zeit: 10 - 17 Uhr
Ort: a.s.a.m. Klosterverein e.V., Franziskanerplatz 1, 84307 Eggenfelden

Veranstalter:
Ein Projekt von DaMigra e.V.
Gefördert durch Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.
In Kooperation mit dem Migrantinnen-Netzwerk Bayern e.V., der Stadt Eggenfelden, KEB (Katholische Erwachsenenbildung Rottal-INN-Salzach e.V.), AGABY (Arbeitsgemeinschaft der Ausländer-, Migranten- und Integrationsbeiräte Bayerns) und a.s.a.m. Klosterverein e.V.

Weitere Informationen erhalten Sie im Tagungsflyer und im Programmplan.

Kontakt

Migrantinnen-Netzwerk Bayern e.V.
c/o Marienheim,
IN VIA Nürnberg e.V.

Harmoniestr. 16
90489 Nürnberg

Tel:      0911 - 58 68 69 41
Fax:     0911 - 58 68 69 50
E-Mail: info(at)migrantinnen-bayern.de