Unsere Teilnehmerinnen erzählen von sich und unserem Projekt:

„Am Anfang hatte ich große Schwierigkeiten mit der Sprache, einfach Loszusprechen. Jetzt fällt mir das Sprechen leichter. Das Seminar mit dem Schreibtraining war sehr gut und auch die Informationen über die Anerkennung. Jetzt weiß ich, dass meine Qualifikation ein ‚nicht reglementierter Beruf‘ ist und ich ihn nicht anerkennen lassen muss. Trotzdem wird lediglich ein Vergleich gemacht. Auch das Bewerbungstraining, das aus zwei Teilen besteht, war für mich sehr wichtig. In Costa Rica gibt es keine Anschreiben. Man schickt einfach den Lebenslauf. Hier muss alles perfekt sein. Oh je, das war schwierig und ich hätte das ohne das Projekt nicht geschafft. Ich bin so froh, dass es dieses Projekt gibt. Einfach schon, um rauszukommen und andere Leute zu sehen. Es ist sehr schade, dass es für mich zu Ende geht. Ich fange im September eine Ausbildung als Chemielaborantin in Würzburg an. Diese dauert 3 ½ Jahre. Ich bin so glücklich, das wollte ich immer schon machen“.                        (Frau Melissa M., 26 Jahre, verheiratet, aus Costa Rica, hat in ihrer Heimat einen Master in Geografie abgeschlossen und ein Jahr als Technikerin gearbeitet. Seit 2013 in Haßfurt)

 

„Ich habe in Ungarn Abitur gemacht und dann eine Ausbildung als Kosmetikerin. Mit meiner Familie bin ich nach Kuwait umgezogen. Dort arbeitete ich nach einer Ausbildung zur Englischlehrerin ein paar Jahre im Kindergarten und in der Schule. Seit September 2014 sind mein Mann, meine zwei Kinder und ich jetzt in Deutschland. Aus beruflichen Gründen. Mein Mann arbeitet als Sportlehrer an einer internationalen Schule. Bis jetzt habe ich viel Deutsch gelernt. Interessant an den Seminaren fand ich Themen wie ‚Offizielle Mails verfassen‘ oder ‚Wie kann ich mich selbstständig machen‘. Ab September würde ich gerne an einer Schule zu arbeiten anfangen, z.B. als Assistenz, notfalls auch in der Küche. Ich habe meine Abschlüsse nicht anerkennen lassen, da ich weiß, dass man in Deutschland Lehramt nur über die Universität studieren kann. Ich habe aber Zertifikate".                                                                                                                                                                                 (Frau Silvi P., 46 Jahre, aus Ungarn, verheiratet, zwei Töchter)

 

 

Kontakt

Migrantinnen-Netzwerk Bayern
c/o Marienheim
Harmoniestr. 16
90489 Nürnberg

Tel.: 0911-586 869 41
Fax: 0911-586 869 50
E-Mail Kontakt