Externe Gruppen, Initiativen, Vereine und Projekte

In dieser Rubrik finden Sie Informationen und Links zu weiteren Gruppen, Initiativen, Vereinen und Projekten für Migrantinnen. Um zu Angeboten in Ihrer Stadt zu gelangen, klicken Sie bitte auf die Stadt!

Gruppen, Initiativen, Vereine und Projekte nach Städten
Erlangen
Fürth
München
Nürnberg
Schweinfurt

Erlangen

Zentrum für Alleinerziehende Grünes S.o.f.a. - Selbsthilfe Organisation für Alleinerziehende
Information und Unterstützung für ausländische Alleinerziehende. Ausländische Kinder oder Kinder mit einem ausländischen Elternteil erleben hier ein positives, multikulturelles Miteinander in der Gruppe.
--> www.alleinerziehendenzentrum.de

Fürth

Kulturbrücke der AWO Fürth
Die AWO Kulturbrücke unterstützt den Integrationsprozess von Migrantinnen und Migranten mit dem Ziel, eine gleichberechtigte gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Die Kulturbrücke bietet Integrationskurse speziell für Frauen, das HIPPY Programm für Drei- bis Sechsjährige und weitere Angebote.
--> www.awo-fuerth.de/navid.7/migrationsberatung-integrationsarbeit-sprachkurse-fuerth.htm

München

Frauenprojekt der InitiativGruppe München
Das Frauenprojekt fördert die sprachliche und soziale Integration von Migrantinnen.
--> www.angebote-frauen.initiativgruppe.de/angebote-fuer-frauen/frauenprojekt/information.html

Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. München (HvMzM)
Hilfe von Mensch zu Mensch e.V. unterstützt Migrantinnen und Migranten bei der Integration in München und in Bayern. Er leistet dabei vor allen Dingen Hilfe zur Selbsthilfe.
--> www.hvmzm.de
Spezielle Angebote
--> Angebote Jugendarbeit (pdf, 335 KB)

Projekt FiBS der InitiativGruppe München
Das Projekt Frauen in Beruf und Schule (FiBS) fördert Migrantinnen, die sich eine berufliche Perspektive aufbauen wollen, durch Beratung, Orientierung und Qualifizierung.
--> www.angebote-frauen.initiativgruppe.de/

Nürnberg

Internationales Frauen- und Mädchenzentrum (ifmz)
Das Internationale Frauen- und Mädchenzentrum e.V. ist eine Einrichtung für Frauen und Mädchen aus unterschiedlichen Herkunftsländern.
--> www.ifmz.de

IN VIA KOFIZA Nürnberg-  KOntakt-, Förderungs- und Integrations-Zentrum für Außereuropäische Frauen und deren Familien
KOFIZA hat als  Zielgruppe Frauen aus außereuropäischen Ländern, die durch Heirat, zum Zwecke  der Eheschließung oder durch Arbeitsanwerbung im Raum Nürnberg sind. Ziele der Arbeit  sind: Lebens- beratung bei verschiedenen Fragen und Problemen, Förderung der selbstbestimmten Integration der Frauen und Empowerment der Frauen,  d.h. Förderung der  Fähigkeiten zur aktiven Teilnahme an der  Gesellschaft.
--> www.invia-nuernberg.de/kofiza.htm

Nachbarschaftshaus Gostenhof
Völkerverständigung und Integration werden im Nachbarschaftshaus Gostenhof GROSS geschrieben. Es finden viele unterschiedliche Sprachkurse sowie Kurse aus den Bereichen Kochen, Integration, Computer und Gesundheit statt. Viele Gruppen und Vereine bieten Beratung zu verschiedenen Themen, in unterschiedlichen Sprachen an. Auch gibt es zahlreiche zwanglose Treffen, die dem Austausch von Mitgliedern und Interessierten der unterschiedlichsten Nationalitäten und Kulturen dienen. Darunter sind auch Angebote speziell für Frauen. Das Nachbarschaftshaus setzt sich für frauenpolitische Themen aus aller Welt ein und wirkt dafür in unterschiedlichen Netzwerken mit. Der "Gostenhofer FrauenTreff" im Nachbarschaftshaus organisiert Veranstaltungen zu frauenspezifischen Themen und trifft sich aber auch zum Informationsaustausch und gegenseitigem Kennenlernen.
--> www.nachbarschaftshaus.nuernberg.de

Schweinfurt

Interkulturelles Begegnungszentrum für Frauen e.V. (IBF)
--> www.ibf-schweinfurt.de

Kontakt

Migrantinnen-Netzwerk Bayern e.V.
c/o Marienheim
Harmoniestr. 16
90489 Nürnberg

Tel:  0911-586 869 41
Fax:  0911-586 869 50
E-Mail Kontakt